Thread Rating:
  • 1 Vote(s) - 5 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Update auf Version ASG2016 - 9.0.5385.0
#1
Hallo Zusammen,

wir haben in unserem Unternehmen momentan noch die Version ASG-Remote Desktop 2012 Version 7.3.4144.0 im Einsatz!
Nun wollen wir auf die aktuellste Version updaten.
Dazu habe ich auf meinem Rechner die Version ASG-Remote Desktop 2016 9.0.5385.0 installiert und unsere Datenbankumgebung konfiguriert.
Jedoch erhalten wir beim Starten folgende Fehlermeldung:

Eine Verbindung zur aktuellen Umgebung konnte nicht hergestellt werden. Bitte wählen Sie eine andere Umgebung aus.


Wenn ich jedoch im Einrichtungsfenster der Datenbankverbindung auf "Verbindung testen" geh, kommt die Meldung:

Verbindungsprüfung erfolgreich
Die angegebene Verbindung konnte erfolgreich hergestellt werden.


Müssen wir hier noch ein Zwischenupdate fahren oder muss evtl. die Datenbank vorab geupdatet werden?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

dere1986


Attached Files
.png   ASG-Verbindungsfehler.PNG (Size: 9.66 KB / Downloads: 153)
.png   ASG-Verbindungstest.PNG (Size: 7.71 KB / Downloads: 126)
Reply
#2
hallo dere1986,

hast du es gelöst? stehe gerade vor der selben aufgabe und bekomme auch die Fehlermeldung.
exakt das beschriebene problem deinerseis.

grüße
Reply
#3
Ein direktes Verbinden mit der 2012er-Datenbank ist nicht möglich - es muss eine neue Datenbank mit ASGRD2016 erzeugt warden - und dann "Umgebung=>Upgrade von 2012" - durch den Assistenten durchklicken und dann sollten alle Daten vorhanden sein... Die alte Datenbank wird dabei nur ausgelesen und kann nach wie vor mit der Version 2012 benutzt werden...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#4
Hallo,

hat funktioniert, allerdings braucht die 2016er version (9.0.5385.0) gemessene 30sek. zum öffnen, also bis man das Programm voll nutzen kann.
ist das ein normales Verhalten? wenn nein, gibt es eine Lösung dazu?

Server OS: Windows 2008 R2 Server Enterprise Edition x64 / SQL2012 SP"

die alte produktive 2012er Datenbank läuft parallel zur neuen TestDB und verbindet sich schnell.


Gruß
Reply
#5
Bitte zunächst mal den "Daten-Optimierer (unter Administration)" benutzen und mehrfach laufen lassen - die neue Vererbung benötigt eigentlich weniger Daten, aber nur wenn sie auch sinnvoll genutzt wird - ansonsten wird für jedes Objekt alles gespeichert (so ist es nach der Migration)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#6
hat gut funktioniert, vebindet sich in der hälfte der Zeit.
habe da aber noch eine Frage bzgl der Anmeldung. in der 2012 Version konnte ich mich im Anmeldefenster direkt mit der FQDN
anmelden, ohne die Dropdownliste zu nutezn. Gebe ich im Namensfeld ein @ oder den \ ein wird der Anmeldebutton grau.
is it a bug or a feature?
Reply
#7
Could be a bug - werde es Anfang nächsten Jahres mal nachstellen :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#8
hallo und frohes neues jahr.

habe da noch ein paar unstimmigkeiten gefunden:

1. ich installiere das programm auf deutsch, alles ok wird auch in deutsch angezeigt.
wechsele ich den benutzer und starte es unter dessen namen ist es in englisch, ich kann es auch nicht auf deutsch umschalten.

2. die verbindungsdaten zur datenbank werden unter C:\Users\<Benutzer>\AppData\Roaming\ASG-RemoteDesktop\9.0 als xml file abgelegt.
für unsere automatische verteilung des programms konnte man in der 2012 version diesen pfad für den jeweiligen user kopieren, dies ist nun nicht mehr möglich.
starte ich das programm und möchte mich integriert anmelden kommt ein verbindungsfehler. lösche ich die verbindung und richte sie manuell erneut ein geht es.

habt ihr dafür eine lösung?

gruß
Reply
#9
Also...

die Sprache wird (wie auch in 2012) in der Daei profile.xml gespeichert - für jeden Benutzer! Kann in den Einstellungen natürlich auch geändert warden...

Die Verbindungsdaten können unter dem jeweiligen Benutzer oder I'm AllUsers-Verzeichnis liegen - jeweils die Datei environments.xml (gleiches Prinzip wie in der Version 2012) - nur wenn die Daten in AllUsers liegen (beim Anlegen die Checkbox "für alle Benutzer") können auch alle darauf zugreifen.

Hoffe ich konnte damit weiterhelfen...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#10
ah, ok habs gefunden Danke.
hattest du das schon mal ausprobiert ob man sich auch mit der fqdn anmelden kann?
Reply
#11
Wie und wo mit FQDN anmelden?
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#12
Im Anmeldefenster den haken bei integriert weg,
dann im Feld benutzer zb.: benutzername@domäne.de oder domäne\benutzername
hat bei der 2012er funktioniert.
bei der 2016er wird der anmeldebutton ausgegraut, sobald ich ein @ oder \ eingebe.

siehe post #7

gruß markus
Reply
#13
Ja, ist bekannt und steht auf der ToDo-Liste :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#14
Und gefixt - war ein Event verloren gegangen :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#15
gibts nen patch oder oder ein update?
die latest version die man bei euch runterladen kann ist die vom 29.9.2016 9.0.5385.0
kann jetzt mit einem verlorenen "event" nix anfangen Smile


edit: habe die version 9.0.5385.1 vom 11.01.2017 installiert, the same procedure than last version Smile
Reply
#16
Es wird bald eine neue Version geben...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#17
version 2017 oder ein neues release der 2016 version und wie bald ist bald Smile
ich weiß, ich nerve mit den fragen. sorry,
aber ich muss einen ungefähren termin haben für die migration bei uns
Reply
#18
Release 2017 - bis ca. Ende Feb./Anfang März geplant...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#19
werde ich dann mit der 2017 version auf die 2016 datenbank zugreifen können?
habt ihr vielleicht noch ein paar mehr infos für mich? ne roadmap oder was ist neu zu 2016.

gruß
Reply
#20
Es wird definitiv ein "Mini-Upgrade" der Datenbank benötigt - da neue Root-Objekte in der Baumstruktur eingeführt werden (Layouts / Views).
Offizielle Ankündigungen sollten in Kürze folgen...
Regards/Gruss
Oliver
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)