Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Security Groups View looks strange
#21
Und nun? Was angekommen?
Reply
#22
Ja - schaue es mir heute noch an :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#23
Hm, irgendwie sind wir wieder am Anfang meiner Vermutung - das Trace ist direkt nach dem Auslesen des Datenbank-Inhaltes - und da werden die Berechtigungsgruppen mehrfach aufgelistet - also müssen die Berechtigungsgruppen doch mehrfach in der Datenbank stehen (z.B. durch einen fehlerhaften Import). Aber ich hatte schon mal nach dem Inhalt der Tabelle SecurityGroups gefragt und da waren die Datensätze jeweils nur 1x vorhanden? Falsche DB?

SELECT count(*) FROM SecurityGroups Where GroupName = 'Administrators'

Das Ergebnis sowie ich es im Trace sehe müsste 3 sein - wenn dies der Fall ist, müsste man nur die doppelten Einträge löschen - ich denke die haben jeweils die gleiche ID und deswegen werden die Zuordnungen auch immer wieder angezeigt...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#24
(14-09-2017, 11:14 AM)DevOma Wrote: Hm, irgendwie sind wir wieder am Anfang meiner Vermutung - das Trace ist direkt nach dem Auslesen des Datenbank-Inhaltes - und da werden die Berechtigungsgruppen mehrfach aufgelistet - also müssen die Berechtigungsgruppen doch mehrfach in der Datenbank stehen (z.B. durch einen fehlerhaften Import). Aber ich hatte schon mal nach dem Inhalt der Tabelle SecurityGroups gefragt und da waren die Datensätze jeweils nur 1x vorhanden? Falsche DB?

SELECT count(*) FROM SecurityGroups Where GroupName = 'Administrators'

Das Ergebnis sowie ich es im Trace sehe müsste 3 sein - wenn dies der Fall ist, müsste man nur die doppelten Einträge löschen - ich denke die haben jeweils die gleiche ID und deswegen werden die Zuordnungen auch immer wieder angezeigt...

Hallo Oliver,

nein ist leider 1. 
Kann das sein, dass eine andere Tabelle falsche/doppelte/dreifache Zuordnungen hinterlegt hat?

Gruß
Sandra
Reply
#25
Mein Fehler - es wird eine StoredProc aufgerufen mit einem "INNER JOIN" - ich habe noch die Mail mit den Daten, ich schaue es mir nochmal an - wobei ich es ja nachgestellt hatte und es nicht reproduzieren konnte...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#26
Erneut in Datenbanken importiert - ausprobiert - auf Datenbank-Ebene alles angeschaut - ich kann keinen Fehler finden, es wird mir in allen Umgebungen richtig angezeigt - es ist mir ein Rätsel und ich weiss nicht wie wir es eingrenzen könnten

Die StoredProc - SecurityGroupGetAll sollte so aussehen (nicht das dort etwas anderes hinterlegt ist)

SELECT * FROM SecurityGroups Groups LEFT OUTER JOIN SecurityGroupUsers AssignedUsers ON (Groups.GroupId = AssignedUsers.GroupId)

Die letzte Möglichkeit wäre ein DB-Backup - gerne können wir da soviel Daten wie möglich rauslöschen - aber ansonsten kommen wir nicht weiter...
Regards/Gruss
Oliver
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)