Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nach umstellung auf SQL wird nicht mehr angezeigt
#1
Hi
Bis jetzt hatten wir die Links im Navigationsbereich lokal gespeichert.
Wir haben nun auf SQL Server umgestellt damit alle Admins diese Einstellungen vom Server aus erhalten.
Das funktioniert aber nur auf der Maschine auf welcher die Umstellung ausgeführt wurde.

Im Environment Manager wird der SQL Server angezeigt (Protection User Based) und man kann sich verbinden.
Es erscheint der log-in Screen. Log-in type Windows Account Integrated.

In den Security Groups sind alle Admins drin.

Danach öffnet sich das Tool aber die Navigation ist leer.
Was machen wir falsch?

Besten Dank für ein Feedback
Lorenzo
Reply
#2
In den Einstellungen=>Berechtigungen sollte der Haken gesetzt werden, das alle Root-Objekte immer angezeigt werden - ansonsten müssen diese bereits berechtigt werden - sowie Berechtigungen aktiv sind, ist nur die Administratoren-Rolle für alle Objekte berechtigt. Sie müssen dann die Berechtigungen auf Objekt-Ebene vergeben (Daten werden nach unten weitervererbt)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#3
(10-11-2017, 12:00 PM)DevOma Wrote: In den Einstellungen=>Berechtigungen sollte der Haken gesetzt werden, das alle Root-Objekte immer angezeigt werden - ansonsten müssen diese bereits berechtigt werden - sowie Berechtigungen aktiv sind, ist nur die Administratoren-Rolle für alle Objekte berechtigt. Sie müssen dann die Berechtigungen auf Objekt-Ebene vergeben (Daten werden nach unten weitervererbt)

Danke Oliver
Ist alles so eingestellt.


Attached Files
.jpg   ASG1.JPG (Size: 70 KB / Downloads: 8)
.jpg   ASG2.JPG (Size: 122.1 KB / Downloads: 5)
Reply
#4
Und sind die "anderen" Benutzer denn alle der Administratoren-Gruppe zugeordnet? Wenn nicht, muss auf Objekt-Ebene dann den neuen Berechtigungsgruppe zumindest READ zugeordnet werden
Regards/Gruss
Oliver
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)