Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Scan Redirector RDP Edition" nicht nutzbar
#1
Das Produkt "Scan Redirector RDP Edition v1" erlaubt es, auf einem Terminal-Server TWAIN oder WIA-Treiber zu nutzen, die lokal auf dem Arbeitsplatz installiert sind. Dazu wird auf dem Terminalserver ein Agent installiert, der im Hintergrund läuft und auf der lokalen Arbeitsstation wird ein Plugin installiert. Mit dem Support des Herstellers haben wir herausgefunden, dass das Plugin von ASG RD2012/2015 offenbar nicht geladen wird. Mit mstsc funktioniert es auf Anhieb. Geht das grundsätzlich nicht oder kann ich das Laden von Plugins irgendwo in RD aktivieren? Die Anwendung gibt es hier als 30 Tage-Test: http://www.incentivespro.com/scan-redirector-rdp.zip

Ich würde gerne dieses Produkt verwenden und nicht das anderweitig empfohlene http://www.scanner-for-remote-desktop.com, da es nicht nur deutlich günstiger ist, sondern auch ansonsten zuverlässig funktioniert.

Bin für jeden Tipp dankbar Smile
Reply
#2
Ich glaube es könnte funktionieren - auch wenn die Option vom Namen nicht passt :- Bitte aktvieren Sie mal in Einstellungen=>Network Settings - ScrewDriver-Support - damit wird die Option für RDP-PlugIns gesetzt - ich denke die Option sollte dann lieber in die RDP-Settings einer jeden Verbindung wandern, aber zum Testen bitte mal ausprobieren
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#3
(11-06-2015, 08:16 AM)DevOma Wrote: Ich glaube es könnte funktionieren - auch wenn die Option vom Namen nicht passt :- Bitte aktvieren Sie mal in Einstellungen=>Network Settings - ScrewDriver-Support - damit wird die Option für RDP-PlugIns gesetzt - ich denke die Option sollte dann lieber in die RDP-Settings einer jeden Verbindung wandern, aber zum Testen bitte mal ausprobieren

Das hat leider nicht funktioniert. Auch nicht nach Neustart der Anwendung und neuer Anmeldung am WTS. Vielleicht liegt es daran, daß der lokale Rechner ein x64-System ist? In den Einstellungen steht schon der Hinweis, daß es nur für 32bit-Betriebssysteme unterstützt wird. Ein 32bit-System zum Testen habe ich gerade nicht da, deswegen kann ich das auf die Schnelle nicht weiter verifizieren.
Reply
#4
Stimmt :-) Wir sind am evaluieren ob wir eine 64-Bit Anwendung zur Verfügung stellen - ist nicht ganz so einfach, aber die Probleme mit 32/64-Bit werden leider immer mehr...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#5
Ich habe da noch eine Idee - die PlugInDll's werden unter folgendem RegistryKey definiert

HKEY_CURRENTUSER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\Addins

Vielleicht muss man den entsprechenden Key einfach nur auf den Wow6332Node kopieren - denn dieser wird bei einer 32Bit App auf einem 64-Bit OS ausgelesen...
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#6
(16-06-2015, 02:14 PM)DevOma Wrote: Ich habe da noch eine Idee - die PlugInDll's werden unter folgendem RegistryKey definiert

HKEY_CURRENTUSER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default\Addins

Vielleicht muss man den entsprechenden Key einfach nur auf den Wow6332Node kopieren - denn dieser wird bei einer 32Bit App auf einem 64-Bit OS ausgelesen...

Unter Windows x86 läuft es, wenn man die Screwdriver-Option aktiviert. Die sollte natürlich nicht global, sondern je RDP-Session aktivierbar sein.

Ich habe unter Windows 8 x64 wie vorgeschlagen die Schlüssel unter dem Wow6432Node mit dieser Reg-Datei eingefügt:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Wow6432Node\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\Scan Redirector RDP Edition - Workstation]
"Name"="C:\\Program Files\\Scan Redirector RDP Edition - Workstation\\srrdpclient.dll"

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Wow6432Node\Microsoft\Terminal Server Client\Default\AddIns\Scan Redirector RDP Edition - Workstation64]
"Name"="C:\\Program Files\\Scan Redirector RDP Edition - Workstation\\srrdpclient64.dll"


Nachdem ich auch den Screwdriver-Support aktiviert habe, geht es offenbar auch auf x64-Systemen.

Danke für den Tipp. Ich sage auch gerne ein zweites Mal danke, wenn es vielleicht in der nächsten Version berücksichtigt wird und das Laden der Plugins in Zukunft automatisch geht.
Reply
#7
Super - dann werde ich es 1. in die RDP-Einstellungen migrieren und 2. auf x64 entsprechend richtig auswerten - danke für die Unterstützung :-)
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#8
Versuche diese Lösung http://www.eltima.com/share-usb-scanner-over-network/
Reply




Users browsing this thread: 2 Guest(s)