Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme bei der Benutzung von Chromium in Verbindung mit ASG DB Version
#1
Guten Morgen,

wir haben hier ein komisches Problem in unserem Unternehmen. Wir benutzen ASG über eine SQL DB damit die einzelnen Teams die gleichen Verbindungen haben.
Bei 2 Usern tritt folgender Fehlerfall auf:
- Verbindung via https mit Chromium auf diverse IPs => ASG stürzt ab
- Kollege meldet sich in der fehlerhaften Sitzung an => Verbindung funktioniert
- Kollege mit Fehlerfall meldet sich in anderer funktionierender Sitzung an => Verbindung funktioniert auch
Das Problem lässt sich also auf den User eingrenzen. Nachdem ich den User aus den Benutzern im ASG gelöscht habe funktioniert es für eine kurze Zeit (mal paar Mins mal mehrere Stunden) aber der Fehler tritt danach wieder auf. Exportiere ich die Connections und spiele Sie ohne DB lokal ein funktioniert die Verbindung.
Ich habe schon verschiedene Versionen getestet und alle scheinen das Problem zu verursachen, allerdings nur bei 2 Usern von 50, die das Tool einsetzen. Im Log finde ich leider keine Fehler nur in der Ereignisanzeige sind folgende Fehler zu sehen:

Name der fehlerhaften Anwendung: ASGRD.exe, Version: 12.0.6279.1, Zeitstempel: 0x5c86fc1a
Name des fehlerhaften Moduls: KERNELBASE.dll, Version: 10.0.18362.267, Zeitstempel: 0x91664cab
Ausnahmecode: 0xe0434352
Fehleroffset: 0x00113442
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2164
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d58590e4fdbab9
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\ASG-Remote Desktop 2019\ASGRD.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\System32\KERNELBASE.dll
Berichtskennung: 1f683b9f-d338-47a2-a8e6-69b459aba2bf
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: 

Anwendung: ASGRD.exe
Frameworkversion: v4.0.30319
Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.
Ausnahmeinformationen: System.ArgumentException
  bei System.Windows.Forms.Control+ControlCollection.Add(System.Windows.Forms.Control)
  bei System.Windows.Forms.WindowsFormsUtils+ReadOnlyControlCollection.AddInternal(System.Windows.Forms.Control)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripControlHost.SyncControlParent()
  bei System.Windows.Forms.ToolStripControlHost.OnParentChanged(System.Windows.Forms.ToolStrip, System.Windows.Forms.ToolStrip)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripItem.set_ParentInternal(System.Windows.Forms.ToolStrip)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripSplitStackLayout.LayoutHorizontal()
  bei System.Windows.Forms.ToolStripSplitStackLayout.LayoutCore(System.Windows.Forms.Layout.IArrangedElement, System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.Layout.LayoutEngine.Layout(System.Object, System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.Control.OnLayout(System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.OnLayout(System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.ToolStrip.OnLayout(System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.Control.PerformLayout(System.Windows.Forms.LayoutEventArgs)
  bei System.Windows.Forms.Control.System.Windows.Forms.Layout.IArrangedElement.PerformLayout(System.Windows.Forms.Layout.IArrangedElement, System.String)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripItem.InvalidateItemLayout(System.String, Boolean)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripItem.set_ImageIndex(Int32)
  bei System.Windows.Forms.ToolStripItem.set_Image(System.Drawing.Image)
  bei CloudAdminUI.DockControls.ConnectionControl.TogglePropertiesAddConnectionButton()
  bei CloudAdminUI.DockControls.ConnectionControl.clientCtrl_OnConnected()
  bei PlugInHttp.Controls.HttpClientControl.DocumentCompleted(System.String)
  bei PlugInHttp.Controls.CustomChromiumControl.OnBrowserAddressChanged(System.Object, CefSharp.AddressChangedEventArgs)
  bei CefSharp.WinForms.ChromiumWebBrowser.CefSharp.Internals.IWebBrowserInternal.SetAddress(CefSharp.AddressChangedEventArgs)
  bei <Module>.CefSharp.Internals.ClientAdapter.OnAddressChange(CefSharp.Internals.ClientAdapter*, scoped_refptr<CefBrowser>*, scoped_refptr<CefFrame>*, CefStringBase<CefStringTraitsUTF16>*)


Ich hoffe jemand kann mir hier noch einen Denkanstoß liefern, kann mir das langsam nicht mehr erklären.
Reply
#2
Hm, ist wahrschelnlich nicht so einfach - Chromium ist eine Third-Party-Komponente - Vorraussetzuing ist ein installiertes vcredist2015 Paket - aber ich denke das ist vorhanden, sonst würde es generell nicht funktionieren - bei internen Fehler ist es aber schwierig mit Support - vielleicht können die betroffenen Benutzer auf Gecko oder IE ausweichen? Zumindest für die fehlerhaften Verbindungen?

Gibt es denn nennenswerte Zusammenhänge - wie z.B. tritt nur auf, wenn...
- Anmeldeeinstellungen per FormBased / Integrated / BasicAuth übergeben werden?
- als Destination nur eine IP verwendet wird?
- ???
Regards/Gruss
Oliver
Reply
#3
Die Kollegen sagen sie brauchen die Chromium Engine da die Websites dafür optimiert sind.
Beim Fehlerfall geht keine Website mit Chromium, der Zugriff funktioniert aber im Gegenzug bei allen mit anderen Engines.
Die Voraussetzungen sind auf jeden Fall gegeben, da die Arbeitsumgebung die gleiche ist.
Ich habe jetzt auch mal die DB kopiert und die User gelöscht, das Phänomen ist das gleiche.
Die betroffenen Verbindungen sind alle public, also keine anderen Anmeldeeinstellungen.
Noch Tipps in welcher Richtung ich nachsehen kann?
Reply
#4
Ich glaube ehrlich gesagt nicht das es an irgendwelchen Daten/der Datenbank liegt - wahrscheinlicher sind irgendwelche Quereffekte auf der lokalen Maschine, aber da ist es sehr schwierig etwas herauszufinden... Dazu müsste man wahrscheinlich das Chromium-Framework debuggen - ist aber halt eine Drittkomponente...
Regards/Gruss
Oliver
Reply




Users browsing this thread: 2 Guest(s)